biographies

Atanas Dinovski (*1988),

 

a frequent award winner in national accordion and aural theory competitions, he has been in demand since 2007 as a classical accordionist, as well as a tango, musette and Balkan musician and as a bandoneonist both in a solo capacity as well as in various ensembles for example RSO Vienna, Kurorchester Bad Füssing, Brass Orchestra at the Anton Bruckner Privatuniversität Linz, etc. He performs in Germany, Switzerland, Austria, Slovenia, Serbia, Macedonia and Bulgaria, but is equally committed to his work as an accordion teacher and workshop leader. He successfully completed both his artistic and pedagogic studies with distinction under Prof. Alfred Melichar at the Anton Bruckner Private University in Linz (Upper Austria). He has released a CD with the Austrian record label "Extraplatte". 

 

oftmals Preisträger bei bundesweiten Akkordeon- und Gehörbildungswettbewerben,

seit 2007 gefragt als klassischer Akkordeonist, wie auch als Tango-, Musette- und Balkanmusiker und als Bandoneonist sowohl solo als auch in verschiedenen Formationen wie z.B. RSO Wien, Kurorchester Bad Füssing, Blasorchester der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, etc. Auftritte in Deutschland, Schweiz, Österreich, Slowenien, Serbien, Mazedonien und Bulgarien.. Ebenso tätig als Workshopleiter und Akkordeonlehrer.

Bei Prof. Alfred Melichar an der Anton-Bruckner-Privatuniversität schloss er sowohl das künstlerische als auch das pädagogische Studium mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Veröffentlichung einer CD beim österreichischen Label "Extraplatte".

atanasdinovski.yolasite.com

 

 

 

Paul Schuberth (*1994),

 

is one of the most well-known young Austrian accordion players. He has been performing regularly either solo or in various ensembles since 2007, such as at the International accordion festival in Vienna. He has worked with André Heller, musicians from the Söhne Mannheims, Otto Lechner… Paul’s music has been played on Austrian, German and Luxembourgian radio. He has been the winner of multiple awards at accordion, composition and piano competitions, also winning the sponsorship award at the Austrian World Music Awards. CD-releases: „Winterrose“ (2008), „Laub“ (2010), „so oder so“ (with trio akk:zent, 2012).

 

ist einer der bekanntesten jungen österreichischen Akkordeonspieler. Seit 2007 tritt er regelmäßig sowohl solo als auch in verschiedenen Formationen auf, so zum Beispiel beim Internationalen Akkordeonfestival Wien. Zusammenarbeit mit André Heller, Musikern der Söhne Mannheims, Otto Lechner,… Pauls Musik wurde bei österreichischen, deutschen und luxemburgischen Radiostationen gespielt. Mehrfacher Preisträger bei Akkordeon-, Kompositions- und Klavierwettbewerben, zudem Gewinner des Förderpreises der Austrian World Music Award. CD-Veröffentlichungen: „Winterrose“ (2008), „Laub“ (2010), „so oder so“ (mit trio akk:zent, 2012).

 www.paulschuberth.com